Samstag, 23. Juli 2022

sommerhitze und espresso


Die 40 Grad- Marke hat München diese Woche nicht geknackt, aber es war heiß mit immerhin 36°. 
Nur die Morgen sind gerade erfreulich, wo ein früher, kühler Wind von draußen durch das geöffnete Fenster kommt und zumindest ein bisschen Abkühlung verspricht....

[Gehört

[Getan] Viele Spaziergänge in die Natur gemacht, für die Hitze definitiv zu viel Kaffee getrunken, gefühlte hundert Kieferorthopädie-Termine und ein Blaubeerpfannkuchen-Familien-Treffen gehabt. Letzteres ist eine Tradition zwischen meinem Bruder & meiner Stiefschwester & mir - dreimal im Jahr gibt es Dutch Baby Pfannkuchen

[Gegessen/Getrunken] Pfannkuchen, Ricotta - Spinat - Pizza, Gemüseauflauf mit Riesenchampignons und gelber Zucchini, Mandel-Eis, Wasser, Cola, Mango - Tee

[Gedacht] Ich glaub, mein Kopf explodiert

[Gefreut] Familytreff

[Geärgert] über die MVV, wie eigentlich jede Woche. Seit dem 9-Euro-Ticket sind die Züge noch stickiger, die Klimaanlagen gefühlt noch unfunktionaler und natürlich alles exorbitant voller. Die Idee eines billigen Tickets finde ich zwar nicht verkehrt, aber dass die sowieso schon massiv überforderte Bahn damit noch weitaus überforderter sein wird, dafür braucht man keinen Hellseher

[Gewünscht] Mögen die Kopfschmerzen doch bitte vergehen (sind sie dann auch 😌)

Mittwoch, 13. Juli 2022

Märchenschloss ♔ Kurzurlaub in den Bergen




Mein Lieblingsort für einen Kurzurlaub ist definitiv das Allgäu und die Alpengegend dort. Von München aus, fährt man mit dem Auto etwa 1,5 Stunden nach Füssen, eine hübsche, kleine Stadt unter Bergpanorama. Von dort aus sind es zehn Minuten bis zu den Königsschlössern / Schloss Neuschwanstein.

Ich muss gestehen, das Schloss selbst habe ich noch nie von innen gesehen, da mich sowohl Preis, als auch die riesigen Touristenmengen schon allein an den unter ihm liegenden Parkplätze schon abschrecken. Aber auch von außen macht es einen hübschen Eindruck - und die Umgebung hat so viel mehr Schönes zu bieten.



Danach war ich in der Wieskirche, ebenfalls in Steingaden. Weltkulturerbe und eine Menge Touristenlädchen und Busse mit Touristen. Auch hübsch, aber nicht so sehr, wie die erste.
Dafür umgeben von Kuhweiden, Wanderwegen und Bergssilhouetten - wie man sich eine Bergkirche vorstellt. 


Ich habe dieses Mal ein paar Kirchen besichtigt. Steingaden ist ein kleiner Ort nahe bei Füssen und hat eine wunderschöne Klosterkirche und ein winzige, hübsche Kapelle daneben, die, wie die Kirche, im zwölften Jahrhundert errichtet wurde. Die Kirche war wunderschön und prächtig verziert, siehe die drei mittleren Fotos. Ich mag Kirchen ja.... auch, wenn man an der Institution selbst mehr als genug kritisieren kann und darf. 



Aus einem der Touri-Läden gab es auch ein Souvenir. Ein (Kinder)Armband, das mich irgendwie angesprochen hat. Kitsch pur, aber ich finde es hochniedlich. 


Das Edelweiß ist inzwischen beim Händewaschen abgefallen. 
Was lasse ich mich auch von Touristen- Nepp ködern.............. 😅



Sonntag, 10. Juli 2022

julimorgen. 🌻

 


... und ein sommerlicher Wochenrückblick...

[Gesehen] Endlich mal mit Umbrella Academy angefangen. Die Serie lief mir schon so oft über den Weg, aber eigentlich kann ich nichts mit Superhelden anfangen. Dennoch haben mir die ersten paar Folgen bisher ganz gut gefallen... 

[Getan] Ziemlich spontan ein paar Urlaubstage genommen und in Richtung Berge gefahren. Ein bisschen Rauskommen ist immer richtig und wichtig -

[Gefreut] Dass mir der Urlaub quasi in letzter Minute bewilligt wurde
Es ging ins schöne Allgäu und der nächste Blogpost wird eine reichliche Fotoauswahl beinhalten!

[Gewünscht] Ruhe und Entspannung...Natur... Sommer... was will man mehr :)





Sonntag, 19. Juni 2022

Retro Horror und Blumengrüße

Um den Blog aus der Versenkung zu holen, was bietet sich an einem sonntäglichen Sommertag besser an, als ein 

Wochenrückblick



[Gesehen] Der Spinnenkopf (naja...) und
Stranger Things Staffel 4. Eigentlich fand ich schon die letzten zwei eher mäßig, aber trotz der überwiegend negativen Kritik mochte ich diese Staffel eigentlich ganz gerne - unterhaltsam!

[Gehört] Fun ~ We are young

[Getan] Die Sonne genossen und seit langem mal wieder einen Flohmarkt besucht

[Gegessen/Getrunken] Sommersalate, süß gefüllte Teigtaschen, Meeresfrüchte mit Gemüse, Rotwein und zu viel Milchkaffee

[Gedacht] Gedanken über dieses Kleid und dessen Tragbarkeit. Ich schwanke zwischen süßen Seventies-Style oder hässlichem Pril-Waschmittel-Gardinenstoff.





Samstag, 18. Juni 2022

☼ ein sommertraum ☼

Ich bin momentan einfach zu selten auf Blogger unterwegs, und jedesmal, wenn sich mir etwas schönes Fotoperspektivisches auftut, denke ich daran, mal wieder zu posten.
Hier, denn Instagram sowie Facebook und Konsorten sind einfach immer noch nicht so wirklich mein Ding....obwohl ich mich manchmal auch dort gerne durchklicke.

Ich hoffe, meine Leser sind noch nicht zerflossen vor Hitze. Die Temperatur hier in München zeigt um 17 Grad herum gerade sonnige 31 Grad und ich bin mir ziemlich sicher, dass es eigentlich noch gut fünf Grad mehr sind. 
Der Sommer ist da und ich bin noch nicht im typisch-deutschen-Meckermodus , sondern finde die Wärme gerade eigentlich ganz gut. 
Gerade ist die Stimmung hier auch recht entspannt. Viel Arbeit, aber angenehme Arbeit. Und ein Kurzurlaub ist für Anfang nächsten Monats geplant. Wohin es geht, weiß ich noch nicht genau, aber ich denke, es wird ein süßer, kleiner Städtetrip. 

 
Ansonsten bin ich momentan oft in hündischer Begleitung und betreibe Hundesitting in der schönen Natur 
und arbeite nebenher mit an einem Filmprojekt, was auch mal ganz interessant ist.... Dazu dann in Kürze bald mal mehr..

Ein wundervolles Wochenende allen Lesern und auf Bald ☀☀

Sonntag, 3. April 2022

Darkness in April und erste Frühlingsboten 🌿



Pünktlich zum April kehrt der Winter zurück und wenn ich aus dem Fenster sehe, fühle ich mich in den Dezember zurückversetzt. Aber hat schon was, die weiße Pracht, zumindest, bis sie sich in grauen Schneematsch verwandelt. 

Dabei war es vor wenigen Tagen noch frühlingshaft und sonnig. Das erste Grün kam heraus...


Mittlerweile müssen die Pflänzchen dann doch wieder mit dem Frost kämpfen.... 
 

Und ich auch... 

Es ist gut drei Monate her seit meinem letzten Post. Höchste Zeit, den Blog wieder zu erwecken. Es hat sich ein bisschen was in meinem Leben getan. 

Ich durfte zum Beispiel Filmluft schuppern - Horrorfilmluft!
Ja, mein Name wird Programm.

Ich darf mich für einen Film, bei dessen Produktion ich seit einiger Zeit unterstütze, in einen Zombie verwandeln. Dafür werde ich in Bälde einen extra Post machen. Seid gespannt. :o)

Ein schönes winterliches Wochenende allen Lesern ❄️

Mittwoch, 5. Januar 2022

Neues Jahr, neues Glück ~ 2022

Wow - ungefähr 3,5 Monate seit dem letzten Blogupdate. Das geht natürlich gar nicht und spätestens jetzt mit dem neuen Jahr komme ich doch mal wieder in die Verlegenheit, mich zurück zu melden.
Ein happy 2022 allen Lesern!!
Auf dass es besser als die letzten beiden Jahre sein mögen, gerade im Bezug auf das böse C. 
 
Hier ein paar Fotos von vor kurzem. Es ist winterlich.... 



...vor ein paar Tagen hatte es mal kurz 15 Grad und einen blauen Himmel. Ich hatte Frühlingsgefühle! 
Mittweile...1 Grad und Regen. Meh. Aber auch daran kann man etwas hübsches finden, wie die Bilder zeigen.

Ich wünsche euch was und bis in Bälde! 💗