Montag, 2. Januar 2017

Let it snow...



Endlich hat der Winter auch hier Einzug gehalten... Auch wenn die weiße Pracht teilweise wirklich nervig ist (zum Beispiel als Autofahrer und oder Bahn-Nutzer), freue ich mich doch immer, wenn ich aus dem Fenster schaue und das erste mal alles schön schneebedeckt ist.



So sieht einfach alles nach Märchen aus :)

Meine Silvesternacht gestern sah aber auch interessant aus. Beim ersten Schritt aus der Haustür um kurz vor Mitternacht - extremster Nebel. Man sah die Hand vor Augen nicht. 
Eine totale postapokalyptische Endzeitstimmung....
=D

Kommentare:

  1. Wir hatten gestern als ich aufgestanden bin auch einen Hauch von Schnee und nachdem ich gefrühstückt hatte, war er auch schon wieder weg... :(
    Nebel macht immer eine so wundervolle Stimmung und erzeugt so atmosphärische Fotos. ♥

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal frohes neues Jahr!
    Gestern gabs hier in Dresden auch Schnee, blöd, wenn man gar nicht daheim war und heute schon wieder alles taut... ;o) Aber das macht Hoffnung auf nen schönen Wochenendausflug ins Erzebirge mit drei Flocken mehr.
    Nebel ist jederzeit ne schöne Erscheinung, man muss nicht alles auf der Welt ganz scharfgezeichnet sehen... ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja mal ein Nebel, sehr atmosphärisch :D Hier hat es auch geschneit, aber heute ist das meiste wieder geschmolzen, und so Matsche mag ich nicht...blöd. Ich wünsch dir ein schönes neues Jahr!
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. So, dann kommentiere ich hier noch ^^
    Bis du gut ins neue Jahr gestartet? Also bei mir ist noch alles ruhig- hab ja noch Urlaub xD
    Du hast ja ne Menge vor- Umzug, OPs... lauter Veränderungen! Aber das wird schon klappen ^^

    Bei uns gibt´s jetzt auch endlich Schnee, wobei er nicht so schön aussieht wie bei euch. Bei uns ist es noch etwas weniger, obwohl wir gar nicht sooo weit auseinader wohnen ^^" Ob ich den Schnee nun gut oder schlecht finden soll, wird sich dann bei Arbeitsbeginn heraus stellen xD

    So jetzt noch ein wenig was zu dem, was du mir als Kommi am Blog hinterlassen hast ^^
    Also ich bemühe mich natürlich, dass ich weiterhin blogge. Es kann natürlich sein, dass es sich durch die Arbeit so einpendelt das es nur 2 schöne Posts im Monat sind. Themen sind wie immer bunt gemischt. Aber der Blog ist auf alle Fälle noch aktiv und man kann mich über ihn erreichen!

    Jaaa, dass ist meine Mama mit 54 Jahren *0* Sie sieht echt jung aus oder?
    Wir hatten 2016 richtig viel Fun, ich hoffe das ist 2017 dann noch genauso ^^

    Bei meinen Tattoos geht´s vorran. Ich hatte im Dezember 3 (!) Termine, wobei der erste geplant war, der zweite war spontan auf einer Tattoo Convention und der dritte Termin war schon der für Januar ;) Jetzt hab ich also 3 neue Tattoos in unterschiedlichen Heilungsphasen, aber yo passt schon! Ich denke, dass ich im März mal ein Foto herzeige, da liegen nämlich noch 2 Termine zwischen jetzt und März und da erkennt man dann schon was ^^ Im Moment hab ich einen (Hexen-) Besen, eine Venus von Willendorf und einen Hirschkäfer tattoowiert. Es ist ein recht spannendes Projekt mit meiner Wade.

    Auf neue Haustiere freue ich mich auch- vor allem weil ich jetzt nen weiteren Riesentausendfüßer brauche... Umi hat das neue Jahr nicht überlebt. Aus irgendeinen Grund ist er leider verstorben .___." Unagi braucht also unbedingt neue Freunde. Ich werd wohl 2 neue Tausendfüßer dazu kaufen, damit nicht wieder jemand alleine sein muss. Ansonsten wird 2017 wohl das Jahr der Insekten (zum Graus von anderen Leuten, haha!).

    Also gut, dass war´s dann auch schon wieder von mir und hoffentlich lesen wir uns ganz bald wieder ^^
    Knuff knuff Motte

    AntwortenLöschen