Montag, 19. Dezember 2016

XMas is coming....

 Es geht steil auf den 24. zu und ich bin froh, schon 95% aller Geschenke abgedeckt zu haben. Unter anderem gibt es für ein Familienmitglied (welches hoffentlich nicht vorzeitig meinen Blog entdeckt) eine tolle AT-AT- Rentiertasse - ist sie nicht toll? 
Irgendwann in den nächsten Tagen steht dann auch dazu passend eine Kinobesuch an, zu Star Wars Rogue One. Ich habe wenig Erwartungen, die Trailer und Storyline haben mich jetzt nicht unbedingt umgehauen - aber Star Wars zu Weihnachten ist ja immer ganz schön!
Ein bisschen weihnachtlicher wird auch meine Wohnung immer mehr...dieses Jahr gab es keine Nordmanntanne, sondern eine......Zimmerzypresse. Die schonmal provisorisch mit eigentlich viel zu großen Kugeln  geschmückt wurde. Baum ist Baum, oder? :D
Außerdem tun mir die "Einweg"-Tannen immer ein bisschen leid, da sehe ich sowas als schöne Alternative.

Letztes Wochenende war ich am Abend mit meinem Freund in einem "Weihnachtshaus", mit Lichtshow. Also extrem geschmückte Häuser, wo ich mir die Stromkosten garnicht ausmalen möchte
Hübsch sieht es dennoch aus...ich mag weihnachtliche Beleuchtung ja eh sehr 


Und, weil es gerade so schön passt - hier zur Abwechslung mal wieder ein 
Wochenrückblick:

|gesehen| Ein paar Krimi Dokus, StarGate Atlantis/SG1 
|gelesen| Elanus von Ursula Poznanski, Josef Wilfling Abgründe wenn aus Menschen Mörder werden (etwas gruselig, da dessen erzählte Kriminalfälle alle so ziemlich vor meiner Haustür stattfanden...)
|gegessen| Gemüse Wraps, typisch bayerisch Frühstücksbrezeln mit Obazda, Kokos Thai Curry, selbstgemachter Käsekuchen
|getrunken| Tee, Wasser, Glühwein, Kaffee
|gezockt| Skyrim
|gehört| Weihnachtslieder...zum Beispiel...





|gewünscht| Schnee! Sieht hier aber leider eher schlecht aus für weiße Weihnachten
|geplant| Einen Ikeabesuch
|gekauft| Geschenke, Geschenke, Geschenke
|geärgert| über eine nervige Verletzung am Daumen. Und darüber, dass zwei Ebaysendungen, die ich verkauft habe, anscheinend verloren gegangen sind - danke liebe Post!  
|geklickt| Youtube, Mails, Blogger






Kommentare:

  1. Hm... Irgendwie hab ich auch jedesmal ein ungutes Gefühl, wenn der halbe deutsche Wald Anfang Dezember am Straßenrand verkauft und Anfang Januar in großen Containern wieder abtransportiert wird. Frei nach der alten Volksweisheit »Rettet den Wald im Erzgebirge - kauft beim Asiaten!« tut es deshalb auch ein Plastikbaum oder eben so ein Kamerad im Topf. Oder gar keiner, man kann sich oder Angehörigen auch mal selbst Lametta auf den Kopf hängen. Sorgt in der Saison warmalkoholischer Getränke bestimmt für Erheiterung...
    Aber ich schweife ab. Was ich eigentlich sagen wollte: Schöne Feiertage, frohes Fest! ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Die Rentiertasse ist ja echt knuffig! Und dein Bäumschn gefällt mir auch sehr gut, mir tun die armen Tannen auch immer leid... Wir haben da immer unseren Klappbaum, der wird dann aus dem Keller geholt, wenn wir Lust auf einen Baum haben.
    Liebe weihnachtliche Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasse ist wirklich genial!^^ Da wird sich der Beschenkte sicherlich freuen.
    Die kleine Zypresse finde ich sehr schick und eine tolle Idee als kleiner Weihnachtsbaum. :)

    AntwortenLöschen
  4. Iiiiieek! Die Tasse ist der Hammer! Wo haste die denn wech?

    Ich wünsche Dir schöne Weihnachten!!!

    AntwortenLöschen