Samstag, 8. Oktober 2016

Halloween Challenge 8: Black Cat



Schwarze Katzen gelten ähnlich den Raben als Unglücksgestalten.
Schwarz galt gegen Ende des Mittelalters mit dem größeren Aufkommen der Kirche als dämonische Farbe, Katzen wurden als Abbilder des Bösen und Hexentiere bezeichnet wurden. Beide Faktoren zusammen waren der ultimative Supergau und so musste sich damals jeder Besitzer einer (womöglich auch noch schwarzen) Katze fürchten, mit dem Teufel in Verbindung gebracht zu werden.
Glücklicherweise ist das heute nicht mehr der Fall...auch wenn manche abergläubischen Personen immer noch lieber die Straße wechseln, als eine schwarze Katze von links kommen zu sehen.

Hier möchte ich meinen Lesern einen Filmtipp ans Herz legen.
The Black Cat, mit Bela Lugosi und Boris Karloff, ist ein toller Horrorfilm aus dem Jahre 1934, meiner Meinung nach sehr unterbewertet. 
Das junge Ehepaar Joan und Peter Alison trifft während einer Busfahrt durch Ungarn den ungarischen Arzt Dr. Werdegast. 
Dieser bietet den beiden eine Unterkunft bei seinem Freund Hjalmar Poelzig an, als der Bus aufgrund eines Unwetters verunglückt.
Die Unterkunft des sogenannten Freundes stellt sich als ein riesiges Anwesen heraus, welches auf den Grundmauern einer im ersten Weltkrieg zerstörten Festung entstanden ist. Doch was das Ehepaar nicht ahnt: Werdegast und Poelzig sind in Wahrheit alles andere als Freunde. Im Gegenteil: Während ersterer lange Zeit in Kriegsgefangenschaft verbrachte, "nahm" der verrückte Poelzig sich seiner Familie auf grausame Weise an.
Und zu allem Überfluss scheint er auch noch ein Auge auf die hübsche Joan geworfen zu haben...

1 Kommentar:

  1. Den Horrorfilm kannte ich bis jetzt tatsächlich noch nicht! Danke für den Tipp ^^

    Gruß Ichigo

    AntwortenLöschen