Freitag, 7. Oktober 2016

Halloween Challenge 7: Stars


Mit dem heutigen Stichwort wusste ich nicht so wirklich viel anzufangen...ich kenne mich mit Sternen, Astrologie und so weiter wenig aus, bzw. wüsste nicht, wie ich einen Bezug zum Thema Halloween herstelle!
Also übersetze ich es einfach mal ganz frei in den Begriff "Prominente, Stars und Sternchen", das ist irgendwie einfacher (auch wenn ich im Promibereich auch nicht unbedingt Experte bin).

Diesen Star mag ich im normalen Leben absolut nicht, ihre legendären Halloweenfeiern und vorallem die meist extrem aufwendigen Kostüme finde ich aber zugegebermaßen sehr nett, da wäre ich gern mal Gast :)


Kommentare:

  1. Auf die Idee das Stichwort so zu interpretieren, wäre ich nie gekommen :D

    Bei Heidi Klum muss ich sagen, dass ich auch kein Fan von ihr bin. Aber das bezieht auch ihre Halloween Kostüme und Feten mit ein. Für meinen Geschmack wären die ein wenig zu groß und außerdem stört es mich irgendwie, dass sie sich (ausgehend vom ersten Video) nicht oder nicht mehr selbst verkleidet... Aber vielleicht ist das auch nur Meckern auf hohem Niveau. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Halli hallo!
    Ich lese all deine Beiträge, auch wenn ich nicht immer Kommi´s hinterlasse.
    Natürlich muss ich auch ein paar Tage nachholen und interessanterweise sind es alles Themen mit denen ich nicht sooo viel anfangen kann. Aber ich zieh das durch am Wochenende ^^

    Ich mag die Klum ja nicht, aber ihre Halloween- Kostüme... ja doch die find ich gut. Ich weiß zwar, dass sie ein ganzes Team von Maskenbildner und Kostümmacher (wie heißen die denn?!) hat, aber trotzdem finde ich die Ergebnisse meist interessant.

    Ich selber habe mich schon ewig + 3 Tage nicht (!) mehr verkleidet. Früher als Kind und dann noch als Teenager bis Anfang 20 um dann auf Parties zu gehen... aber mittlerweile habe ich schon jahrelang bequeme Kleidung an, weil ich zum Samhain Ritual einfach solche Klamotten brauche. Ganz easy!

    Re-Kommi zu #10:
    Also ich wusste schon das sie das feiern, aber das sie im August (!) schon damit werben fand ich einfach so cool xD Vor allem waren die Sachen einfach hübscher und interessanter wie die Sachen, Artikel, Kostüme als zB in der USA. Halloween in Kawaii- Style ist einfach super geil *0* Interessanterweise habe ich so einen "Kuro Burger" sogar schon im August (!) probieren können. Eine Woche davor habe ich noch die normale Version verputzt und so kann ich sagen: Geschmacklich gibt es gar keinen Unterschied. Aber es ist irgendwie strange schwarzes Essen zu sich zu nehmen xD Vielleicht füge ich ein Edit bei meinem Beitrag ein, vor allem weil ich eh nen Rechtschreibfehler/Tippfehler habe.

    Oh ja "The Hermit" ist wirklich eine außergewöhnliche Doll und deswegen musste ich sie auch haben xD Ich habe u.a. vor, der Doll ein Dia de los Muertos Face up machen zu lassen. Seit ich ja meine Doll Sammlung stark verkleinert habe, habe ich keine Doll mehr mit solch einer Bemalung. Ich habe aber vor, dieses Mal ganz andere, eher untypische Farben zu benutzen. Da muss ich aber gucken ob das mit dem Grey Skin auch geht.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende~
    Motte

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt... ihre Kostüme sind immer der Hammer... aber ansonsten finde ich sie absolut schrecklich...

    AntwortenLöschen