Sonntag, 16. Oktober 2016

Halloween Challenge 13//14//15//16

 Seit Donnerstag hatte ich leider keine Zeit zu bloggen, daher folgt nun ein großer Post zu den vergangenen Halloween-Challenge-Tagen :) 
Als Gespenst bezeichnet man im Volksglauben ein mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattetes Geistwesen, welches in meist annähernd menschlicher Gestalt erscheint und spukt.
Der Glaube an Gespenster ist in verschiedenen Kulturen weit verbreitet.

Gänzlich ausschließen lässt sich die Existenz von Spukwesen wissenschaftlich nicht, also wer weiß, vielleicht gibt es etwas in der Art, Ich persönlich glaube jedoch nicht daran - auch wenn der Gedanke an ein Dasein nach dem Tod doch irgendwie etwas positives hat!
Sollte ich jedoch jemals einen Geist sehen und das in irgendeiner Form beweisen können, werde ich mich jedenfalls vertrauensvoll an die  James Randi Educational Foundation (JREF) wenden und mit etwas Glück 1 Million Dollar abstauben :))

 
Diese beiden Stichworte füge ich einfach mal zusammen.
Gibt es Farben, die mehr nach Halloween schreien, als Orange und Schwarz? Ich liebe beide, vorallem in Kombination. 
Deshalb brauche ich seit längerem auch unbedingt so eine Strumpfhose:
Zwar nur selten tragbar, aber todschick  :)

Wer mag sie nicht, die süßen Fledermäuse (Wusstest Ihr, dass der richtige Name für die Tierchen eigentlich "Flattermäuse" lautet? - Der althochdeutsche Begriff Fledarmūs ist abgeleitet von fledarōn = flattern). Ich freue mich jedesmal, wenn ich draußen in der Dämmerung eine oder mehrere herumfliegen sehe. Demnächst steht auf meiner Ausflugsliste eine Wanderung durch eine in der Nähe gelegene Tropfsteinhöhle, inklusive Fledermaustour :)

Nahe verwandt zu den Fledis sind Flughunde, die aussehen wie Dackel mit Flügeln. Leider nicht hier beheimatet, aber auch unheimlich süß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen