Dienstag, 9. August 2016

Moons And Stars



In meinen tausenden Schubladen und Boxen habe ich immer zig Anhänger und ungetragenen Schmuck liegen, der ungesehen verstaubt. Irgendwie schade- daher habe ich einen kleinen Fensterschmuckhänger gebastelt. Wirklich nichts besonderes, aber ich finde es ganz niedlich.
Die silbernen Schmuckstücke sind an zwei Äste gebunden und oben an das Fenster geklebt.







Es macht sich aber auch hübsch an einer schlichten Wand :)

Kommentare:

  1. Tolle Idee und dann noch so einfach! ♥ Im Fenster sieht es sehr schön aus.
    Da finde ich es ja fast schade, dass ich keine überflüssigen Anhänger zum Verbasteln habe...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine gute Idee, und sieht auch noch so hübsch aus! Wobei ich ja diese Kristallkettenanhänger um den Hals tragen würde -da würde ich es wohl nicht übers Herz bringen, sie hängen zu lassen :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist wirklich eine tolle Idee. Ich hab auch ne Menge Anhänger, sowas könnte ich die nächste Zeit auch mal machen ^^ Dann sehe ich sie, auch wenn ich sie nicht alle auf einmal tragen kann!
    LG Motte

    AntwortenLöschen