Donnerstag, 7. Januar 2016

Vorsätze 2016

Es ist jetzt eine Woche seit Silvester...und normalerweise mache ich mir ja keine Vorsätze, aber für dieses Jahr habe ich dann doch ein bisschen was geplant. Und werde sie niederschreiben, um Ende 2016 hoffentlich alles positiv abhaken zu können :)

Ich will:

-Russisch und oder Norwegisch lernen - ersteres ist schonmal megaschwer, zweiteres kann ich zumindest schon ein wenig (Hei jeg liker deg :D ) [ ]

-mehr Sport machen - ich habe 2015 ungefähr 20 Kilo zugenommen, was einerseits gut ist, da ich vorher sehr untergewichtig war und jetzt im Normalgewicht angekommen bin, aber ich merke, dass ich unfit bin und sich Speck am Bauch sammelt...meine Mutter dachte letztens, ich wäre schwanger! -_-
Also will ich relativ regelmäßig bouldern/klettern und joggen. Und Bauchmuskeltraining. [ ]

-Weiterhin viele Bücher lesen - 2015 habe ich um die 60 Stück geschafft. Seit ich ein Tablet habe, was sich perfekt als EBook-Reader nutzen lässt, geht das ganz wunderbar. Ich kann zwar die Faszination RICHTIGES BUCH MIT SEITEN verstehen, aber Ebooks sind für mich einfach praktischer, da platzsparender, und einfacher überallhin mitzunehmen [ ]

-einen Roman schreiben - mittlerweile habe ich 200 Seiten auf Word, aber die Muse kommt und geht.... [ ]

-meine Kieferoperation halbwegs überleben. Diesen Winter/Frühjahr steht noch eine solche an - ich habe eine Zahnfehlstellung und ein mini mini Kinn, das mir hin und wieder Probleme macht. Also lasse ich mir das Kiefer brechen und vorziehen - klingt angeblich schlimmer, als es letztendlich ist - aber große Lust habe ich trotzdem nicht darauf. Nächste Woche darf ich erstmal nochmal zur Computertomographie
  [ ]

-Haare wachsen lassen, Ziel midback! Seit ich letztens dieses Bild auf meinem verwaisten Photobucket Account gefunden habe...ich glaube, das war meine längste Haarlänge. Diesmal wird es allerdings nicht rot, sondern blond
[ ]

-den Blog halbwegs regelmäßig weiterführen - das erklärt sich von selbst :) [ ]

...Mal sehen, wie es Ende des Jahres aussieht...

Kommentare:

  1. 60 Bücher? Hut ab. Das ist viel. Halt uns auf dem laufenden wegen des Romans. Viele grüße und davaj!

    AntwortenLöschen
  2. Yeah hört sich gut an, ich drück dir ganz fest die Daumen das alles gut läuft.
    Ich selber nenne es so ungern "Vorsätze", die sind so mit Druck verbunden. Ich nenne es lieber... "Ziele".
    Warum willst du denn Russisch lernen? Das ist echt eine schwere Sprache, wird bei uns an der Schule als Wahlfach angeboten. Find ich aber voll cool für die Schüler (ich hätt auch kommen dürfen laut Lehrerin ^^).
    Liebe Grüße,
    Motte

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das mit dem Kiefer klingt wirklich beängstigend, aber oftmals sind solche Sachen ja wirklich dann gar nicht so schlimm, wie man denkt. Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg für deine Vorsätze und überhaupt ein tolles 2016 ;)

    AntwortenLöschen