Samstag, 2. Januar 2016

Snow Snow Snow

Endlich Schneeeeeeee! Ich war fest im Glauben, es würde "heuer" garnicht mehr schneiden, 
aber gothseidank habe ich mich geirrt <3


(nicht mein Auto :P )

Edit: Kurz darauf war wieder alles weg...meh

Kommentare:

  1. Bei uns liegt auch Schnee, so um die 15cm. Also gar nicht mal sooo wenig.
    Ehrlicherweise kann ich mich darüber gar nicht freuen, denn seit gestern Abend geht meine Heizung in der Wohnung nicht mehr und seitdem warte ich auf einen Heizungsbauer, der heute noch kommen soll. Da bin ich ja mal gespannt... Ehrlich gesagt ist es ziemlich kalt & für mein Rheuma ist das absolut der Super Gau wenn ich´s mir nicht richtig warm machen kann. Ich hoffe, dass alles bald wieder geht...
    LG Motte

    AntwortenLöschen
  2. Brrrrr, wenn ich das schon sehe möchte ich mich in eine Decke wickeln... hier bei mir (irgendwo in der entfernteren Nähe von Leipzig) hat es heute angefangen und nicht mehr aufgehört zu schneien. Dafür sind alle Autos gaaaanz langsam gefahren und auch ich bin mehr gerutscht als gegangen. Bisher bleibt es liegen, mal sehen wie es mit dem Wetter weitergeht...Vermutlich kommt der Schnee bei Dir nochmal vorbei, dann kannst Du Dich nochmal freuen ^^
    LG Tea

    AntwortenLöschen
  3. Antwort zu #[Wochenrückblick] 28.12. - 3.1.:
    Glücklicherweise gehen die Heizungen im Haus wieder. Es gab nämlich noch mehr Ausfälle... Seit gestern ist´s wieder schön warm & ich bin echt happy darüber.
    Der Schnee ist bei uns mittlerweile sehr nass und es gibt immer wieder Schneeregen was zu glatten Straßen führt. Ich hoffe das hat sich am DO dann wieder beruhigt, da ich ab da wieder zu Fuß auf dem Weg zur Arbeit sein werde & so eine Glätte meinen Fußmarsch erschwerlich behindert xD

    "Glücklicherweise" waren es "nur" die Verwandten meines Freundes die sich an dem Pentagramm störten. "Bauerntrampel" anders kann ich das nicht beschreiben, echt ey. Ich dachte nicht, dass heutzutage das Pentagramm immer noch so verrufen ist! Jedes Symbol steht natürlich für das, für das du es selber gebrauchst. Das man mir zutraut, Satanist zu sein, verletzte mich dabei am meisten. Meine Mutter hingegen ist hoch erfreut, dass ich zum "Alten Pfad" zurückfinde und hat mir schon Bücher aus ihren Privatbesitz mitgegeben. Das mag was bedeuten. Gute Bücher sind schließlich rar in der Richtung und können dementsprechend wertvoll sein.

    Ja Hannibal, der gewöhnt sich immer mehr an mich, aber die warme Hand ist für ihn doch noch eine Überwindung und scheinbar eine Gefahr. Aber direkt Angst hat er nicht, sonst würde er das Fressen nicht aus der Hand nehmen. Oder ist er einfach nur zu verfressen...?

    Ich hab schon wieder nen ganzen Haufen neuer Tumblr Follower, ich hoffe ich bin dir auch nachgefolgt (:

    Ich wünsch dir ne gute Woche!
    Motte

    AntwortenLöschen