Mittwoch, 30. Dezember 2015

Weihnachten 2015

Ich hoffe, ihr habt die Festivitäten gut überstanden! :)
Nach drei gefühlten Sonntagen war ich echt froh, als erstmal wieder Normalzustand einkehrte.
Allein Samstag wollte ich etwas Geld abheben und da sämtliche Automaten in meinem Kuhdorf ausgefallen sind und ich nicht willens war, 5,99€ Abhebegebühren (krank - danke Sparkasse!!!!)  an anderweitigen Bankautomaten zu zahlen, war das erstmal wieder ein Riesen Act -_-  
Feiertage im Dorf sind doof.

Mein 24.12. war dagegen unspektakulär, aber schön. am 24. selbst bin ich samt Familie zu meiner lieben, alten Omi in den Bayerischen Wald gefahren, um mit ihr im Altenheim zu feiern.
Sie ist mittlerweile stark dement... mich - mit relativ neuer Haarfarbe hat sie beispielsweise erstmal ewig nicht erkannt und ständig gefragt, wer denn diese blonde Frau ist, die ihren Rollstuhl schiebt ^^°
Aber mit über 90 ist das okay, denk ich mal! :D
Danach ging es dann wieder zurück zu Muttern und wir haben dort Bescherung gefeiert - mitsamt Herrn Zombiefied und dem - vorher abkömmlichen - Rest der Familie.

Ein paar Tage zuvor habe ich nochmal eine Ladung Plätzchen gebacken...
Marmeladenplätzchen, Zimbtkugeln, Vanillekipferl, Ausstechplätzchen, Kokosmakronen
Der Partner meiner Mutter besitzt ein paar eigene Wälder und so gibt es jedes Weihnachten einen eigens gefällten Tannenbaum (in dem Fall die Baumspitze). Als Weihnachtsessen gab es Gans (obwohl ich das Jahr über äußerst fleischarm lebe - an Weihnachten mache ich für Mutterns Essen eine Ausnahme), selbstgezogenes Rotkraut, Semmelknödel und Salate. Und Bratäpfel mit Müsli-Joghurtfüllung <3
...Katzenmonster in der Krippe

...u.a. Geschenk für mich (Teddyfellhausschuhe) & meinen Freund (Huhnwecker)  :D

Ansonsten werde ich es die weiteren Tage auch eher ruhig angehen lassen.
Meine Pläne: Kino (nochmal Star Wars 7 und Die Peanuts), Bouldern und auf Schnee hoffen!
Laut Wetterbericht könnte es ja Anfang des neuen Jahrs tatsächlich soweit kommen...
SO sah es immerhin letztes Jahr 30.12. aus




1 Kommentar:

  1. Also so kalt wie´s grad ist hab ich die Hoffnung auf Schnee noch nicht aufgegeben!
    Das ist echt süß, dass ihr mit Omi im Altenheim feiert. Das ist echt die Ausnahme, zumindest bei uns.
    Mein Freund sagt, dass die Leute kaum mehr im Heim besucht werden... schade wirklich.
    Ich hatte übrigends auch ein entspanntes X-Mas, leider hab ich gar keine schönen Fotos davon- weil ich so ein Weihnachtsmuffel bin & zB daheim gar nix dekoriere oder sonst was :D
    Ich wünsch dir auf alle Fälle nen guten Rutsch und wir lesen uns~
    Motte

    AntwortenLöschen