Sonntag, 27. September 2015

Oktoberfest 2015


Eigentlich bin ich eher jemand, der gerne über das Oktoberfest jammert, weil zu diesen ~zwei Wochen in München bzw. bei den Münchener Öffentlichen das Chaos ausbricht. 
Quasi überall besoffene, kotzende, grabschende Menschen -_-

Mitte der Woche hat mich meine Mutter dann doch spontan überredet hinzugehen :)
Mit Entsetzen musste ich zwar feststellen, dass mein Dirndl mir seit dem letzten Wiesnbesuch 2010 einfach mal 3 Nummern zu klein geworden ist , aber geht ja auch in zivil :D


Hier einige Impressionen



Das Wetter war super, die letzten richtigen Sommertage, und unterwochs vormittag geht es auch von der Besucherzahl her noch einigermaßen.

Zu Wochenende ist hier kein freier Zentimeter mehr :)

Die Bavaria Statue




Frischgemachte Kartoffenchips <3


Bierzeltinneres

An dem Tag war wie gesagt nicht allzuviel los, von daher war es ganz nett, mal durchzuflanieren, aber letzten Endes ist die Wiesn für mich eher "überbewertet".
 Früher als Kind war ich fast jedes Mal dort und bin sämtliche Fahrgeschäfte durchgefahren, aber jetzt wird mir schon schlecht, wenn ich nur das Kettenkarussel sehe (ja es ist SEHR hoch) :D
Meine Alternativen in punkto bayerische Volksfeste sind da eher das Gäubodenfest in Straubing oder die Regensburger Dult ;)

Ein Herz gab es auch <3

Und das Schild hier, das im Bierzelt hing, fand ich richtig...äh...putzig..
Ich glaube, gerade an einem Samstagabend im Festzelt hält sich daran so gut wie niemand^^°


Wart ihr schonmal auf dem Oktoberfest?  
Und wie steht Ihr zu Volksfesten allgemein? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen