Dienstag, 26. Mai 2015

Gartentage

Gestern war ich mit meiner Mutter spontan auf den Gartentagen in Fürstenfeldbruck.
Vorallem im Frühling bekomme ich immer den Drang, alles zu bepflanzen und begrünen (auch wenn ich leider einen mehr oder weniger schwarzen Daumen habe) - gehts euch auch manchmal so?
Die Gartentage waren jedenfalls toll, ein riesiges Gelände, ein umfangreiches Angebot an allen erdenklichen Gartenutensilien und natürlich Pflanzen über Pflanzen... 



"Angelica archangelica"

Gartentaggelände

"NATÜRLICH bin ich hässlich ! Gremlin, der mittelalterliche Haus- und Garten- Wächter schützt vor bösen Geistern, die uns überall auflauern..."


Sukkulenten (oder Hauswurz?) sind toll....


 Hörnchen

Auch wenn der Eintrittspreis recht hoch war (8€), hat sich der Tag echt gelohnt!
Gekauft hab ich letztendlich übrigens wenig, nur eine Wikingerbadeente für meinen Freund und einheimischen (Ingwer)honig.

Und weils so schön ist, hier noch ein paar Bilder aus dem heimischen Garten ~



Kommentare:

  1. Huhu! Das ist aber ein hübscher Blog hier, tolle Bilder! Ich hab auch nicht grade sooo den grünen Daumen, aber Palmen und Orchideen mag ich... Hier schau ich doch mal weiter zu :) LG

    AntwortenLöschen
  2. Zu so etwas dürfte ich gar nicht erst gehen... ich würde Massen an Blumengedöns kaufen... der Balkon würde überquellen *lach*

    AntwortenLöschen