Freitag, 26. Dezember 2014

Snowtime

Jaaaaa es schneit - nicht nur auf meinem Blog, sondern auch draußen, zumindest hier.
Ich hätte ja erst im Februar oder März damit gerechnet, aber so ist es natürlich umso besser.
Die nächsten Tage muss ich unbedingt ein paar Schneelandschaftsbilder fotografieren.
Hier schonmal eins von meinem Fenster aus (an den Kabeln über den Häusern erkennt man ganz gut, dass das Bayern ist):


Ich hoffe, ihr habt die Feiertage gut überstanden. Mein Weihnachten war sehr angenehm, bis auf das mein Freund sich pünktlich eine Erkältung eingefangen hat und krank zuhause lag :(
Ich hab einen Tag bei meiner Oma im Altenheim verbracht und Heiligabend dann bei meiner Familie. Leckeres Essen und ein paar tolle Geschenke intus - mengenweise Schokolade, ein KopfgesundheitsKissen von meinem Freund (ääh ja..es liegt sich darauf wie auf Wolken), ein Tab 4.7.0 als Handyersatz, schönen Schmuck, und so weiter..)

´Mr. Zombified´ hat mich dann leider gestern doch noch angesteckt... noooin...und jetzt liege ich hier mit Halsschmerzen, Kopfweh und nervigem Husten & hoffe, dass ich spätestens Ende des Jahres wieder gesund bin. 
Zur Stärkung gibt es heißen Wintermet (sehr nice - Met mit Zimtnote) und Vitaminzeugs.


Liegt bei euch auch schon Schnee? :)

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Baking Time

Ich hatte irgendwo in meinen letzten Einträgen schon etwas von Wikingerausstechformen geschrieben, die wollte ich vorrangig ausprobieren:


Resümee: Der Helm ging gut, aber das Schiff ist dann doch eeeeeetwas zu instabil (Der Flaggenmast )Gut, dass ich noch genug andere Formen hatte, die auch noch etwas weihnachtlicher anmuten. Verwendet habe ich dieses supereinfache Rezept:

250 g Mehl
100 g Zucker
125 g Butter 
1/2 Packung Vanillezucker
3 Eier
1/2 EL braunen Rum
eine Prise Salz
etwas Zitronenabrieb
Menge ergibt ca. 50 Stk.
Die Butter mit Zucker und Eier mixen, Mehl dazugeben und aromatisieren. Danach den Teig mit den Händen kneten, bis er zu einer geschmeidigen Masse wird.
Anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. 
Ausrollen und Ausstechen! :>
Danach auf etwa 180° 10 - 15 Minuten backen (je nach Dicke kürzer oder länger). 

Nach dem Auskühlen geht es dann ans Verzieren. Für die Streuselhaftbarkeit empfehle ich eine Mischung aus Puderzucker & Zitronensaft als natürlichen Klebstoff - auf die Plätzchen pinseln und streuen.








Ein Meisterkonditor wird sicher nicht aus mir, aber immerhin sehen sie weihnachtlich aus 8)

Weihnachtsgeschenke muss ich auch noch einen Teil besorgen, daher werde ich mich Wochenende in ein Himmelfahrtskommando begeben - Einkaufen am WE vor Weihnachten in der Münchener Innenstadt. 
 Ich weiß nicht, ob ich es schaffen werde, für den Fall behaltet mich und meinen Blog in guter Erinnerung ;)
Mir selbst muss ich ein neues Hand....ich spiele aber auch mit dem Gedanken, ein Phablet zu holen... schenken, da mein altes vorgestern den Geist endgültig aufgegeben hat -.-

Die obligatorische Frage: Habt ihr schon alle Geschenke besorgt? 
Ich wünsche euch eine hoffentlich entspannte, schöne Vorweihnachtszeit <3


Mittwoch, 10. Dezember 2014

The Hobbit

Der Hobbit 3 ist ab heute im Kino zu sehen...yeeey! Ich schaffe es zeitlich bedingt leider erst in zwei Wochen, ihn zu schauen, aaaaber bis dahin habe ich ein nettes Dress Up Game gefunden (ich spiel diese Dinger manchmal zur Langeweilebewältigung 8D). 


So sähe ich wohl annähernd aus:




Seid Ihr Hobbit Fans? 
Ich muss ja gestehen (auch wenn ich dafür ständig - meist verbale - Schläge bekomme), dass ich die Hobbit Reihe besser finde als Herr der Ringe. Weil eben ZWERGE. Und kein Frodo.
Nur die schrecklich gekünstelte Lovestory zwischen Quotenzwergenschönling und Mary Sue- Elbenfrau mag ich nicht so sehr...

Vorallem aber bin ich gespannt, wie man die ja schon im zweiten Teil fast gänzlich ausgereizte Buchstory in einen 144- Minuten Film gepresst hat.
Die Schlacht und weiter?
Ich ahne außerdem ein schreckliches kitschiges Ende bezüglich Tauriel & Kili. Wenn man nach dem Finale des Buches geht, dann...
...ich will ja nicht spoilern!

~ Ich freu mich jedenfalls ~

Montag, 8. Dezember 2014

Vanilla Spice





Gibt es schöner designten Alkohol als den Rum von ´The Kraken´ ?
Ich bin kein allzugroßer Freund von hochprozentigem, aber für diese Flasche mache ich gerne eine Ausnahme.
Spiced Rum, mit den Aromen von Schokolade, Karamell, Vanille, Ingwer & Zimt. 
Weihnachtsfeeling pur



Einen Shiraz musste auch mit, allein wegen der Flasche. Auf ein großartiges Geschmackserlebnis hab ich mich im Vornherein nicht eingestellt, aber...WÄH. Billigplörre, netter kann man es nicht sagen. Außen hui, innen pfui. Aber zum Ins-Regal-stellen reicht es 8 )

Sonntag, 7. Dezember 2014

Making Christmas


17 Tage bis Weihnachten - und damit ist fast auch schon Schluss mit 2014. Ist das Jahr bei euch auch so unglaublich schnell vergangen wie bei mir? Mir kommt es vor, als wäre Weihnachten ´13 erst ein paar Tage her...
Momentan bin ich leider relativ gestresst und finde wenig Zeit für meinen Blog, ich hoffe, das ändert sich spätestens nächstes Jahr!

In Weihnachtsstimmung bin ich trotz des ekelhaften Wetters (seit Wochen Dauernässe, Regen und allerhöchstens mal etwas Schneeregen) trotzdem schon und habe meiner Wohnung immerhin schon einen Hauch Weihnachtscharme verpasst.
Dazu gehören, wie auch schon letztes Jahr, JACK-Kugeln; Weiß, mit NbC-Muster. Nächstes Wochenende holen Freund und ich uns einen Minibaum im Topf (der den Rest des Jahres in Mutterns Garten gepflanzt wird und stehen darf ), dazu sehen die Kugeln sicher nett aus:


Außerdem gab es von meiner Mutter einen wunderbaren Adventskalender :*)
Jedes Jahr macht sie sich die Mühe und bastelt mir einen Kalender mit 24 kleinen, aber feinen Geschenken. 
DANKE MAMA <3



Vor einigen Tagen musste mein alter Fenstervorhang weichen und wurde gegen diesen Hirsch eingetauscht. ~Sieht er nicht stolz und weihnachtlich aus?

Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?
Ich hoffe ja auf SCHNEE in Massen, aber leider scheint das heutzutage dank Klimaerwärmung ja eher selten zu sein.
Trotzdem, schon nächste Woche soll es ja angeblich zumindest ein bisschen weiß werden, Zeit, meine Moonboots aus dem Keller zu holen (Jaja....Moonboots sind übrigens stark unterbewertet :D)
Nächstes Wochenende werden dann Plätzchen (oder auch Kekse) gebacken. Wikingerplätzchen, weil mein Freund kürzlich Wikingerboote- und helm- Ausstechformen mitgebracht hat.
"Heidenplätzchen", würde meine Oma sagen, haha. Fotos gibts natürlich auch :)

Einen schönen Sonntag euch und bis bald !