Freitag, 31. Oktober 2014

Happy Halloween & Mini Deko

Ich muss sagen, dass ich dieses Jahr nicht sooo wirklich im Halloween-Fieber bin, keine Ahnung warum. 
Nervig ist vorallem, dass morgen Feiertag ist 
Ich bin wohl eine der wenigen Menschen, die Feiertagen (und auch Sonntagen) nichts abgewinnen kann...ich hasse es, wenn Geschäfte geschlossen sind, hier auf dem Dorf fahren dann keine Busse oder ähnliches - ja, ich vermisse ein Auto - und es hat einfach eine ätzende Depristimmung...gerade, wenn der Feiertag dann noch auf einen Samstag fällt. 
Blöd, wenn man in Bayern lebt, was ja ausnahmslos jeden Feiertag mitnimmt~
(Jaa Luxusbeschwerden, aber was solls ;))

Ein bisschen Deko gab es trotzdem. Wobei, was heißt Deko, meine Wohnung ist eigentlich 365 Tage des Jahres halloweenig. 


Wanddeko aus schwarzer Klebefolie


Mein Freund hat sich pünktlich einen Frankenweenie aus Stoff geholt. Ich mochte den Film bzw. das Remake zwar nicht sooooo sehr, aber der Kuschelsparky ist einfach toll~





Kürbislichterkette

Das Leuchtposter links hängt immer da, aber heute passt es am besten // Und das obligatorische bloody Candles Makeover musste ich auch ausprobieren

Und ein bisschen sehr ungesundes Zeug gab es auch (für mich, nicht für Klingelkiddies :D)
Ich bin vorallem gespannt auf die bunten Marshmallow Madness Marshmallows

Um Süßzeug geklingelt wird hier leider nie, obwohl zig Familien mit Kindern im Umkreis wohnen. ...Dorf halt...
Also werde ich mit meinem Freund Sushi essen gehen, nachher die Alien Quadrilogy oder irgendwelche anderen Horrorfilme schauen und vielleicht noch halloweeneske Muffins, Cupcakes oder ähnliches backen :)

Viel Spaß euch in der gruseligsten Nacht des Jahres!!! 





Sonntag, 12. Oktober 2014

Metal Konzert und verdammt-ich-bin-zu-alt-für-sowas

Mein letzter Blogeintrag ist schon wieder fast einen Monat her - sorry! 
Ich bin derzeit vollkommend beschäftigt mit meinem letzten BOS-Fachabi-Jahr und leide als überzeugter Mathe- und BWR-Hasser gerade überaus stark <.<
  
------

Um ein bisschen aus dem ganzen Schultrott rauszukommen, war ich gestern spontan mit Freund und Freundinnen auf dem Equilibrium Konzert in München. 
Die Band kommt irgendwo aus dem Nachbardörfchen und deren Tourbus steht öfters mal gegenüber meiner Wohnung, also schon allein deshalb unterstütz ich sie gerne ;)



Das Konzert war...hauptsächlich nass. Sehrrr nass.
Und ich hab mal wieder gemerkt, dass ich wohl zu alt für Metal Konzis bin, zumindest für diese Art.
Erstens war die Konzerthalle viel viel viel viel zu klein - die eigentliche Halle wurde wohl sehr kurzfristig für eine andere Band (die Rammstein-Klone ´Stahlmann´) geräumt und Equilibrium mussten in einem Miniverlies spielen.
Dazu dann gefühlte tausende nasse Metaler.
Haufenweise "pogende" 14jährige.
Fliegende schuppige Haare (obwohl ich einige langhaarige Metaler echt um ihre Matten beneide).
Bierdusche.
Schweiß.
SEHR viel herumfliegender Schweiß und andere undefinierbare Körperflüssigkeiten *yuck*
Haare in meinem Bier.
Halbkotzende, besoffene Kiddies auf dem Boden.
Nackte nasse Hühnerbrüste, die sich an mir rieben ~

Ich dachte dann nach zwei viel zu langen Vorbands und voller Metalkinderschweiß dachte ich auch nur:
"Ich bin zu sehr pussy für sowas" 
Fast so schlimm wie ein Oktoberfestbesuch am Samstag Abend... Fast.
Gothseidank ging es mir nicht allein so...also haben wir 15 Minuten vor Schluss nen Schuh gemacht.

~~~
ABER
trotzdem waren Equilibrium (trotz neuen Bandmitgliedern) ganz gut...und es wurde das Skyrim Theme gespielt, yay.
Allein deswegen haben sich drei Stunden Schweißkrieg gelohnt.



 Schlechte Handyimpressionen


~.~

Momentan wünschte ich mir echt, es wäre der 24.10., nachmittags. Herbstferien. Halloween. Entspannung.
Mein (Vor)Halloweenprogramm sieht in etwa so aus:
Genannten Freitag The Evil Within kaufen (ich werde mich so einnässen...hoff ich doch) und mit Freund Horrornight machen.
Samstag darauf abends Pre-Halloween-Party (Outfitidee steht noch aus - vielleicht ein Gruppenkostüm)
Dann 8 Tage FERIEN.
Am 31.10. voraussichtlich Home Party mit Horroressen & Co.