Sonntag, 27. Juli 2014

Mittelalterliches in Kaltenberg

Dieses Wochenende war endlich mal wieder produktiv! :)
Eine langjährige gute Freundin hat mich besucht und wir waren auf Schloss Kaltenberg, einem Ritterspektakel im tiefsten Bayern. 
Ich finde zwar eigentlich, dass das Mittelalter nicht unbedingt viel Anlass zum Feiern gibt...immerhin war die Zeit damals nicht so sonderlich spaßig...
aber da das Fest nur 20 Minuten von der eigenen Haustür entfernt stattfindet, sind wir dann doch hingefahren.

Und es hat sich gelohnt. Auch wenn es megateuer und megavoll war (ich war schon froh, dass es immerhin keine 30 Grad Temperatur wie die letzten Tage hatte).
Wir dachten eigentlich, dass das Fest recht beschaulich wäre, aber als wir die extrem weitläufigen Parkplätze und die ersten Schlafzelte dort gesehen haben, kam eher Festivalfeeling auf!

~ Impressionen ~



...Menschenmassen...

Mein Freund hat mir mein erstes Trinkhorn geschenkt...es ist etwa so groß wie mein Zeigefinger :D Babytrinkhorn


                                                               Traumoutfit!


Die - noch leere - Turnieranlage. Wir haben uns die eigentlichen Ritterspiele nicht mehr angesehen, da sie erst gegen Abend hin anfangen, 4 Stunden dauern und man angeblich während den Spielen nicht mehr nach draußen gelassen wird Oo....kurz nach Beginn hat es dann wohl auch noch total zu gewittern und regnen angefangen, deshalb - Glück gehabt.



 Die obligatorische Essensfotografie...(sehr leckere) Spätzle

Ich hätte mir in den A....Hintern beissen können, dass ich kein hübsches MA-Gewand anhatte.
Die meisten Besucher sahen zwar auch recht unauthentisch aus, aber einige wenige waren echt ein äh.. kostümlicher Blickfang. Nächstes Jahr aber....

...

Anschließend waren wir noch schwarz weg, im städtischen Grufticlub.
Wir waren zuerst die einzigen Gäste, da die meisten Leute auf dem Amphi gewesen sind...sehr toll, hatte ich auch noch nie!
 Da daher keiner da war, der dumm schauen konnte, habe ich mich sogar mit auf die Tanzfläche gewagt...und ich tanze echt fürchterlich.


Für die Fetish-Nächte.... Kreuzpranger ;)

...Und morgen wieder Montag - da kommt Freude auf....
Ich hoffe jedenfalls, ihr hattet ein ebenso nettes Wochenende wie ich!
Auf bald...

Kommentare:

  1. Mal wieder ein toller Beitrag, ich liebe ja deinen Blog schade das du so wenig postest aber mir würden glaube 10 am Tag noch nciht reichen.

    Die Fotos sind echt gelungen ich wäre dort auch gern gewesen. Dieses Jahr muss ich mir auch unbedingt ein Trinkhorn kaufen dann aber ein etwas größeres XP Das Outfit ist auch wirklich klasse...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich geh so gern auf Mittelalter-Märkte! Und den Fotos nach zu urteilen, war das bei euch ein echt schöner Markt.
    Euer Grufticlub sieht auch sehr gemütlich aus. Jetzt bekomme ich eindeutig Lust wieder tanzen zu gehen. (Aber Urlaub ist ja in Sicht!)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi... das habe ich auch schon mal erlebt... in der Festivalsaison sind die Discotheken oft extrem leer... das Mittelalterfest sieht aber ziemlich interessant aus..

    AntwortenLöschen
  4. I love the pictures and the mood in them!

    AntwortenLöschen