Freitag, 11. Juli 2014

Game: Outlast

...Ein Journalist, eine düstere Nacht und eine heruntergekomme Irrenanstalt...

Trailer

Welcher Horrorfan kann bei dieser Beschreibung widerstehen? Ich jedenfalls nicht! ;)
Die Story handelt von einem Reporter (Miles Upshur) dem zu Ohren gekommen ist, dass sich im örtlichen Asylum ´Mount Massive´ üble Dinge abspielen sollen.
Mutig begibt sich der Mann mitsamt Kamera dorthin - und will schon kurz nach Betreten des Gebäudes schnellstens wieder raus. Blöd, dass der Eingang verschlossen ist und er sich einen Weg in die Freiheit bahnen muss, mitten hindurch zwischen umherwandernden verrückte Häftlingen, irren Kannibalen und einem extrem gruseligen Doktor Hackebeil.

Das übliche halt 8D 
Trotz nicht unbedingt neuer Ideen ist die Atmosphäre extrem klasse.
Man steuert Miles aus der Ego-Perspektive, aber er hat keine Waffen o.ä., nur seine Kamera.
Teilweise muss man sich in Schränken oder unter Betten verstecken, um nicht entdeckt zu werden und das ist hin und wieder schon eeecht nervenaufreibend.

---

Vor einigen Monaten habe ich schon ein bisschen Gameplay bei einem Bekannten am PC mitgeguckt und war da schon teilweise am Zittern - trotz in meinen Augen eher so najaa-Grafik und einem sehr unbefriedigenden Ende (ja, dummerweise hab ich mich selbst gespoilert D:)
Da es nun jedenfalls auch vor einigen Monaten in besserer Qualität auf der PS4 erschienen ist, hat mein Freund es sich heute spontan geholt und daher gibts heute Abend 
Mit Bier und Chips und Outlast. 
Spannung! Die BLÖD-Zeitung betitelt das Game gar als *Gruseligstes Spiel aller Zeiten*, 
aber najaaaaaaaa!
Ich glaub, da find ich beispielsweise EYES gruseliger, ein eigentlich völlig simples Minigame für Handy und PC, was nicht mal mein Freund zu Ende spielen konnte, haha:

http://gamejolt.com/games/adventure/eyes-the-horror-game/12275/
(Nicht allein vorm Schlafengehen spielen, plz)
Nichtsdestotrotz gefällt auch Outlast und ich kann es jedem Horrorspiel/filmliebhaber nur wärmstens ans Herz legen.

Hat jemand von euch Outlast gespielt? Habt ihr weitere Empfehlungen für Spiele mit Gruselfaktor?

^^v^^

Kommentare:

  1. Ich habe mir das gesamte Let's Play dazu angeguckt. Zum Anfang gab es auch eine Momente wo ich mich wirklich erschreckt habe aber irgendwann war es immer das gleiche und das Ende war sehr merkwürdig. War aber insgesamt ein unterhaltsames Spiel. :)

    Liebe Grüße
    Astaroth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das Ende war SEHR merkwürdig -stimmt ;D

      Löschen
  2. Dankeschön! ♥ Aber nein, wir sind keine Zwillinge, sie ist 3 Jahre älter als ich :D Ja, Krankenhäuser sind ganz schlimm und ich war heilfroh als ich wieder zuhause war, auch wenns mir dann immer noch eine Weile schlecht ging bzw. immer noch geht :/

    Ich liebe ja alles was mit Horror zu tun hat aber eine Gamerin bin ich gar nicht (weiß selbst nicht warum), vielleicht weil ich keine wirkliche Konsole habe und naja am PC irgendwie immer was anderes zu tun habe xD Aber jetzt kriege ich richtig Lust auch mal wieder sowas zu spielen ♥

    AntwortenLöschen