Freitag, 6. September 2013

London Calling...

...Oder auch Fernweh.
Als ich heute mein Schrankchaos beseitigen wollte, flatterte mir eine Eintrittskarte aus
dem London Dungeon von vor drei Jahren entgegen.

Man beachte das unglaublich passende Datum^^ Hallooweeen

Die Dungeons waren jedenfalls klasse, es gab kurze creepy Schauspielvorführungen von Sweeney Todd, Jack the Ripper, dem großen Brand von 
London, Alexander Bean etc.etc.
Das Beste war eine kleine Bootsfahrt über die Themse (in dem Fall ein innergebäudige Mini-Themse) - und am Ende des Rundgangs
wurde man im freien Fall erhängt :D
Leider gilt dort "No photos, please" ..

Aber die Sarg-Klotür konnte ich ablichten^^ immerhin..
Und ein paar weitere Londoner Eindrücke:

 





 Von sämtlichen großen europäischen Hauptstädten, in denen ich bisher war, ist mir London echt am meisten im Kopf geblieben.
Die schönen Bauten, die teilweise ..vergangenheitliche Atmosphäre...die Telefonzellen^^
und überhaupt
ach ja..
naja ich bin bestimmt nicht die einzige, der es so geht :)
Hoffe mal, dass ich es nächstes Jahr wieder hin schaffe:


Kommentare:

  1. DANKE jetzt bin ich wieder im Fernweh :(
    Ich liebe London total und war selber vor drei Jahren auch da.. ahh ich vermisse es schrecklich.
    Im Dungeon waren wir auch, Sweeney Todd werd ich nie vergessen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch unbedingt mal nach London!!!
    Und danke für den Ohrwurm, der mich jetzt mindestens den restlichen Tag begleiten wird...

    AntwortenLöschen