Freitag, 27. April 2012

Rest in Popularity

So, jetzt komme ich endlich mal wieder zum bloggen. Nachdem ich mir einen Virus zugezogen hab und der meinen PC eliminiert hat, musste ich zwangsweise eine *schluck* Internetpause einlegen.
Was bei dem genialen Wetter momentan aber kein allzuuugroßes Problem war :D

Heute lag endlich endlich  ein Brief im Postkasten, auf den ich schon ewig warte, drin war das Zubehör für meine Billig-Nieten-Litas:


Wobei ich aus den Kreuzchen wohl doch eher eine Halskette fabrizieren werde, ähnlich dieser:


Die Absätze der ´Litas´habe ich mittlerweile mit schwarzem Lack bemalt, passt irgendwie besser als das helle braun. Bin selber schon gespannt auf die fertigen Schuhe ;)

   
                                                         ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Außerdem wollte ich noch eine kleine Buchempfehlung loswerden

Ghostgirl von Tonya Hurley

Kürzlich bin ich über das hübsche Cover gestolpert und musste es mitnehmen. Das gesamte Buch hat eine wunderschöne düster-niedliche Aufmachung und der Inhalt ist einfach unterhaltsam und witzig geschrieben, ein Buch nicht nur für Teeniemädel (und es macht sich sehr hübsch im Bücherregal).


Tot zu sein bedarf es wenig, und wer tot ist, ist ein König! Eigentlich klar, dass es so enden musste. Den ganzen Sommer lang hat Charlotte an einem Imagewechsel gearbeitet. Sie hat Diät gehalten, Sport gemacht und sich die unbequemsten und teuersten Schuhe gekauft, die sie je besessen hat. Eine Anschaffung fürs Leben, wie sich herausstellt. Denn kaum hat sich Charlotte in ihren neuen High Heels an die Fersen ihres Traumtyps geheftet, verschluckt sie sich an einem Gummibärchen. Erstickungstod. Aus. Ende. Game over, denkt Charlotte. Sie denkt? Ja, sie denkt. Und als sie erst einmal akzeptiert hat, dass sie an diesem dämlichen Gelatinestück in Bärenform tatsächlich gestorben ist, merkt sie schnell, dass Totsein auch viele Vorzüge hat. Und die wird sie nutzen. Eine wunderbare Teenie-Komödie, irgendwo zwischen rabenschwarz und rosarot. Hanni und Nanni würden sich im Grabe rumdrehen.




So, jetzt werde ich noch die letzten Sonnenstrahlen für heute genießen und später meinen Freund zum Little Big Planet 2 - zocken mit mir zwing...äh...anweisen.

Liebe Grüße 

Donnerstag, 19. April 2012

Langeweilebewältigung

Ist hier zufällig jemand bei Playstation Home? Ist so ähnlich wie ´Second Life´ und sehr unterhaltsam, gerade wenn man gerne an Wohnungseinrichtungen und Figuren/Klamotten rumbastelt (Ähnlich wie bei den Sims - die ich damals nie wirklich gespielt habe, sondern immer nur die Wohnung designt und die Simsleute eingekleidet hab). Dort gibt es eine Menge ´Apartments´, die man mehr oder weniger atmosphärisch einrichten kann, für die Düsterchen unter uns zum Beispiel ein Spuk-Herrenhaus und eine Mitternachtslichtung... 
Bei Langeweile bin ich da immer ganz gern drin. 

Hier mein (bzw der einer Freundin) Charakter, natürlich ein Gruftinchen: 








Die Baroness gibt sich die Ehre*g* 

Ist von euch auch jemand ein...´Homie ? :D

Liebe Grüße :)


Mittwoch, 18. April 2012

17 Leser...

...hab ich jetzt plötzlich...ui o.O
Dat freut mich! :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Als ich vorhin nachhause kam, wartete bereits jemand auf mich. Nämlich Sadie von den ´Living dead Dolls´.
2007 habe ich mit den Sammeln der Gruftipuppen angefangen (und durch einen dämlichen Gehirnausfall meinen Sammlungsgroßteil letztes Jahr aufgelöst). Aber wie das manchmal so ist...vermiss ich die Dolls...

Hier ist also nun Sadie
No one cared how she turned up dead.
So Sadie chose to rise instead.
Being easily forgotten wouldn't be fair,
Death was something this child had to share.




Nicht die Original- Sadie zugegebenermaßen, sondern eine ´Neuauflage´ in Form der ´13th Anniversary Serie´. Unterschied ist aber eh kaum vorhanden...und den jetzigen Sarg find ich schöner *g*
Mit dabei hat sie einen süßen schwarzen Rosenstrauß, ein bluutiges Messer und eine gruftige Sargtasche. 
Jetzt muss ich Ihr nur noch ein hübsches Plätzchen suchen.

Einen Spielkameraden hat sie auch schon noch bekommen: Gargamel (hihi), einen süßen kleinen Gargoyle ausm Tedi, an dem ich heute beim Rumschauen nicht vorbeigehen konnte. Für ca. zwei €uro musste der einfach mit.


Und etwas anderes war heut auch noch im Postkasten. Mein ´Bride of Frankenstein´ Shirt, auf das ich monatelang gewartet (angeblich bei der Post verschütt gegangen) und das ich eigentlich schon abgeschrieben hatte, ist wieder aufgetaucht!
*schlechte Webcam Bilder* 
Ich glaub, das wird mein neues Lieblingsteil.



Regnerische Grüße :)

Samstag, 14. April 2012

Miau

Auf die Animuc haben wir es heute leider nicht mehr geschafft, das wird morgen nachgeholt,
Dafür hatten wir einen langen, schönen (und kalten) Spaziergang und ich hab herausgefunden, dass es hier im Ort einen Klettergarten gibt! Zu sowas wollte ich schon immer mal und jetzt hab ich praktisch einen vor der Haustür! Das einzige Problem dürfte darin bestehen, dass ich nicht gerade schwindelfrei bin...klarer gesagt, mir wird schon seltsam, wenn ich nur im ersten Stock aus dem Fenster gucke *hust*
Trotzdem, versuchen werd ichs. Irgendwann demnächst.

Meine Wenigkeit heute klamottentechnisch gesehen (ich bin schon ständig angesprochen worden, ob ich zu dieser ´Comic-Veranstaltung´ (Animuc) gehöre, aber nee ich seh immer so aus :))
.

Und hier was viel schöner- und niedlicheres, mein Kater (Bommel):
 .

mauz

Liebe Grüße

Freitag, 13. April 2012

.
Nachdem ich gestern Abend um ca. 20 Uhr mit meinem Little Monster Friend angefangen habe und um halb 1 in der Früh gerade mal damit fertig war, die ganzen Filzvorlagen auszuschneiden, war ich ja latent genervt...aber vorhin habe ich das Monster dann doch endlich fertig erschaffen.
Scraggels - ein bisschen abweichend von der Originalpuppe, war mir diese dann doch etwas zu kitschig bunt ;).
.

Und weil ich noch mehr Bastelfilzplatten herumliegen hatte, hab ich ihm gleich noch einen kleinen Freund gemacht, Frieda Bats (spontaner Namensvorschlag meines Freundes):
.
.
Die zwei sitzen jetzt brav zusammen über unserem Bett und halten Wache.
Und jetzt gibt es erstmal Pizza *auf Pizzamann wart*
Dios mio ich bin so froh, dass morgen Samstag und überhaupt Wochenende ist! Eigentlich hätte ich mit dem Gedanken gespielt, aufs Dark Munich Festival zu gehen, ich mein, wann bietet München sowas schonmal...
Aber Erkältung + Kein Geld + angesagter morgiger Dauerregen ist keine gute Mischung.
Außerdem sind die Bands zu 90 % eh nicht so das meinige.
Dafür gucke ich mir samt Freund die Animuc in FFB an. Ist praktisch vor der Haustür und bunte Gestalten schau ich mir immer gern an, auch wenn ich mit Anime/Manga nichts am Hut hab (obwohl ich kurzfristig mit dem Gedanken gespielt habe, mich als irgendein blauhaariges Mangamädl zu verkleiden, hihi).

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
.
Veil Veil Vanish - Anthem For A Doomed Youth


Liebe Grüße

Donnerstag, 12. April 2012

monströs...


Hier schonmal die Anfänge meiner gestrige nächtliche Bastelaktion dank ravensblight.com :)
Hab mal probehalber einen der Särge ausgedruckt und zusammengefriemelt...und mal wieder gemerkt, dass Ich + Kleber = nix gut
Aber entspannend finde ich sowas trotzdem allemal :)



Außerdem durfte ich heute ein kleines Monster beim Postamt abholen! Bei Amazon habe ich vor längerer Zeit die ´Little Monster Friends´- Bastelsets entdeckt und mich spontan in Scraggles verliebt.


Also ausgepackt und laut Anleitung scheint das Monsterchen auch trotz meiner relativ furchtbaren Nähkünste machbar zu sein (ok, ist auch ein Kinder-Bastelset...höhö)
Ich werde mich heute Abend mal daran setzen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Außerdem hatte ich noch einige Grusel-Flaschen-Etiketten vom letzten Halloween-Einkauf herumliegen, mit denen ich hin und wieder hübsche, leere Flaschen beklebe.
Hier ein Beispiel - die Weinflasche ganz langweilig davor:


Und jetzt in neuem Glanze, mit Rattengift drin ;)





Macht schon was her als nette Dekoration, find ich :)
So und jetzt ruft die Arbeit...
Liebe Grüße 


Mittwoch, 11. April 2012

Walking In My Shoes



Als ich vorhin nachhause gekommen bin, lehnte schon ein heißerwartetes Paket an der Tür:



.
Meine Billig-Litas sind endlich angekommen (in echt glänzen sie nicht so komisch)
.
.
Und ein bisschen pferdehufemäßig sehen sie schon aus, zugegebenermaßen *hust*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und so in etwa sollen sie später aussehen. Ein Traum von Schuhen, finde ich ;)
.
likeafoxdesigns
Hoffentlich kommen meine bestellten Nieten + Anhänger auch bald an...
Ach ja, die Schühchen sind übrigens glatte 13 cm hoch, soll heißen, mit denen bin ich niedliche 1,95 cm groß und werde wahrscheinlich sämtliche Leute überragen...
Manchmal ist es doof, groß zu sein :P

Liebe Grüße 

.

Montag, 9. April 2012

Der letzte freie Tag...

 ...geht bald zuende...
Und zu aller Freude erwartet mich morgen mittag ein Zahnarzttermin zur Wurzelbehandlung, den ich schon ewig vor mir herschiebe. Ich hoffe, das wird nicht allzu schlimm :(

Heute beim Aufräumen ist mir eine vergessene Tapete in die Hände gefallen.



Da ich auch noch einen ausgedienten Rahmen herumfliegen hatte,  wurde das hier daraus:
Ein bisschen kitschig, aber ich mag ihn...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und gerade läuft ´Das Omen´im Fernsehen...leider nur die Neuverfilmung, aber sagen wir so, für eine Neuverfilmung ist der Film nicht so übel :)
Trotzdem, das Original ist Kult.
.



Sonntag, 8. April 2012

Sunday Walk In The Rain

Ich mag keine Sonntage. Schon gar keine verregneten...
Nichts los auf den Straßen, zumindest nicht in meinem "Dörfchen", grauer Himmel, Minusgrade und Langeweile. Heute konnte ich mich samt Freund dann doch aufraffen, wenigstens einen Spaziergang durch den Ort zu machen, also meinen 
Grufti-Regenschirm (hihi)

gepackt und los.

Der Regen ließ dann netterweise sowieso schnell nach und wir sind trocken nach Klein-Kanada (zumindest siehts dort sehr kanadisch aus) gelangt.


Und haben die Enten dort beobachtet..so zutraulich und putzig sind die...freu mich schon, 
wenn es wieder Nachwuchs gibt.


Hier noch eine ummwerfend schön eingefangene Pose ;)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Danach bei Dämmerung ging es noch zum goldenen M mit neuem Fledermausponcho.

Jetzt Terminator 4 gucken und freuen, dass morgen Feiertag ist :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Liebe Grüße

Freitag, 6. April 2012

Beyond The Cemetery

Gestern Abend hatte ich meine Etsy-Bestellung (via skullsupply) im Briefkasten, die aus diesem Skull-Armband

ein paar Lederbänder und einem Haufen Totenköpchen 


bestand.
Letztere werden wohl als Dekoration für meinen geplanten Mini-Friedhof von ravensblight.com herhalten.

Neben dem Friedhof gibt es dort noch viiiele andere gruftige Sachen zum ausdrucken, ein altes verspuktes Herrenhaus, niedliche Särge, Leichenwägen und  und und...
Einfach auf ´Toy Shop´ klicken und gucken :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Liebe Grüße